Eheschließung

Alle durch die Islamischen Gemeinde Erlangen abgeschlossenen Eheverträge werden von einem muslimischen Gutachter dokumentiert, der den Vertrag auf seine Richtigkeit überprüft und die zwischen den Ehegatten vereinbarten Bedingungen in einem gesonderten Vertrag mit einem benannten Anwalt dokumentiert.

1- Kopie des Ausweises der zukünftigen Ehepartner 

2- die Namen der Zeugen und die Vorlage eines persönlichen Identitätsnachweises zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses

3- Festlegung der Brautgabe und der späteren Brautgabe zusätzlich zu allen anderen von den Ehepartnern vereinbarten Bedingungen

4- Zahlung von 250 Euro. 200 Euro sind zu überweisen und 50 Euro werden nach Vertragsunterzeichnung gegen Quittung dem Imam ausgehändigt.

Die Gebühren für den Ehevertrag beinhalten die Gebühren des Anwalts und des sachverständigen Gutachters (150 Euro), die Gebühren des Imams (50 Euro) sowie die Verwaltungsgebühren des Vereins (50 Euro).

Eine gedruckte Kopie des Ehevertrags wird in der Islamischen Gemeinde Erlangen aufbewahrt, eine Kopie befindet sich beim Islamischen Familienzentrum in Weiden und eine elektronische Kopie wird auf einem speziell geschützten Server in Karlsruhe aufbewahrt. Alle Dokumente unterliegen strengen Datenschutzrichtlinien.

Nein, die Dokumentation der Ehe vor dem Islamischen Familienzentrum soll sicherstellen, dass der Vertrag auf islamische Weise geschlossen wird, während die Rechte der Ehegatten im Falle von Meinungsverschiedenheiten gewahrt bleiben, aber er ist nicht bei einem Standesamt registriert und daher ist es auch nicht möglich, bestimmte Rechte wie Steuerermäßigung oder Ehegattennachzug in Anspruch zu nehmen. Wenn sich einer der Ehegatten außerhalb Deutschlands befindet, müssen verheiratete Paare ihre Ehe daher separat im Rathaus anmelden.

Alle betroffenen Personen werden aufgefordert, alle erforderlichen Informationen zu sammeln und bei einer Schlichtung zu unterstützen. Sollte der Streit nicht durch Zustimmung aller Parteien beigelegt werden, wird der Fall an das Amtsgericht verwiesen, die beiden Ehegatten werden gerichtlich getrennt und die im Ehevertrag festgelegten Rechte werden den Begünstigten durch Gesetzeskraft übertragen.

Die 200 Euro kann auf folgende Konto überwiesen werden: 
Name: Islamisches Familienzentrum
IBAN: DE31 7539 0000 0000 4700 31
BIC: GENODEF1WEV

Verwendungszweck: EHE( Datum der geplanten Eheschließung)

This page is restricted. Please Log in / Register to view this page.

جميع الحقوق محفوظة للجمعية الإسلامية بمدينة إرلانجن 2021